Zum Hauptinhalt gehen

LA RENCONTRE DE 2 MONDES

Neue Ausstellung auf der Place de Strasbourg: „La Rencontre de 2 Mondes“ Die Ausstellung der Brüder Fabian und Clemente Passariello beleuchtet die Vielfalt der Vogelwelt in Südamerika und Luxemburg. Anhand von Dokumentarfotografien wird veranschaulicht, dass unser terrestrisches Ökosystem ein einziges, verbundenes Netzwerk der Beziehungen bildet, das keine Schranken kennt. Denn für Vögel gibt es keine geografischen oder politischen Grenzen. Sie erleben die Welt als einen einzigen Ort, ein komplexes und zusammenhängendes Beziehungsgefüge vielschichtiger Wechselwirkungen. Die Ausstellung regt an, sich mit dem Thema Biodiversität auseinanderzusetzen und eröffnet neue Einsichten zu Umweltfragen.

DIE PASSARIELLO-BRÜDER

Seit über zwanzig Jahren arbeiten die Brüder Fabian und Clemente Passariello als Wildlife-Fotografen und dokumentieren die Vogelwelt. Sie haben es sich zur Lebensaufgabe gemacht, die unermessliche Artenvielfalt der tropischen Regenwälder Südamerikas zu erfassen. Sie haben mehr als 20 000 Kilometer im dichtesten Urwald Südamerikas zurückgelegt und dabei hautnah die atemberaubende Schönheit und zugleich auch die bedrohliche Natur dieser einzigartigen und schillernden Tier- und Pflanzenwelt erlebt. Daher ist es Fabian und Clemente ein wichtiges Anliegen, ihre Faszination für diese bedeutenden Naturschätze mit anderen zu teilen und sich dafür einzusetzen, dass sie auch zukünftigen Generationen erhalten bleiben. Um Kinder von klein auf zu sensibilisieren, haben dieBrüder Passariello mit Unterstützung der Stadt Luxemburg ein Malbuch herausgegeben, das an die Kinder der Grundschule in der Nähe des Ausstellungsorts verteilt wird.

Warum Luxemburg?

Fabian und Clemente Passariello haben sich in Luxemburg niedergelassen, um ihr Projekt AVE (ave: Spanisch für „Vogel“ und gleichzeitig Akronym für „Archivo Visual Especializado“ (Spezial-Bildarchiv)) voranzutreiben. Von diesem ausgesprochen günstigen Standort mitten im Herzen Europas aus möchten sie die reichhaltige Palette der Fauna und Flora Europas dokumentieren.

Die
Dienststelle kontaktieren

Kontakt

Cercle Cité

Entrée : 2A, rue Genistre
L-1623 Luxembourg
Adresse postale :
Administration communale
L-2090 Luxembourg

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

8:30 bis 17:00 Uhr

Die vernetzte Stadt

Folgen Sie der Stadt Luxemburg in den sozialen Medien

Soziale Netzwerke

Folgen Sie der Stadt Luxemburg in den sozialen Netzwerken.