Kurzgefasst

Das „Intra-Urban“-Festival, das von der Stadt Luxemburg organisiert wird, zeichnet sich durch seinen nicht wettbewerbsorientierten Ansatz aus, bei dem verschiedene städtische Tanzstile wie Hip-Hop, Breakdance usw. in Szene gesetzt werden.

An diesem Tanzfestival, das sich als Plattform versteht, auf der die Jugendlichen ihr Können in einem fröhlichen und ungezwungenen Rahmen unter Beweis stellen können, nehmen mehrere Jugendhäuser aus Luxemburg teil. Zielgruppe dieses Festivals sind somit alle Laientanzgruppen der Großregion und die Jugendhäuser Luxemburgs, die ihre Choreografien auf einer Bühne unter freiem Himmel vorstellen möchten.

 

Eindrücke

Wann und wo

Die nächste Ausgabe des „Intra-Urban“-Jugendtanzfestivals findet am 18. Juni 2022 auf der Place de Clairefontaine statt.

Eindrücke der vorherigen Ausgaben des Festivals